25. – 28.07. | POPFEST WIEN 2013

Popfest_Webflyer 4. POPFEST WIEN am Kunstplatz Karlsplatz
Open Air auf der “Seebühne” vor der barocken Karlskirche und in den Kunst- und Kulturhäusern des Karlsplatzes (Wien Museum, Künstlerhaus, brut-Theater, Kunsthalle, Technische Universität, Karlskirche)

50 spannende Acts des heimischen Qualitäts-Pop, ausgewählt von Elektronik-Legende und Popfest-Kurator Patrick Pulsinger
Eröffnung der Seebühne: Donnerstag, 25. Juli mit den Acapella-Genies Bauchklang, sowie zwei Newcomer-Hoffnungen der heimischen Szene: den Steaming Satellites, Vertreter der neuen Indie-Rock-Szene und HVOB, angesagtes Elektronik-Duo mit internationaler Festivalerfahrung. Neben vielen anderen musikalischen Entdeckungen weiters mit dabei die Elektro-Einheizer vom A.G. Trio, die frisch gekürten FM4-Amadeus Gewinner Catastrophe & Cure und die Video-Aufreger König Leopold.

www.popfest.at

Kommentieren ist momentan nicht möglich.